Häufige Fragen

Allgemein

Wie kann ich Sie bei Fragen am besten erreichen?

  • Telefon: Rufen Sie uns gerne während unserer Geschäftszeiten unter 078 222 27 20 an. Wir stehen Ihnen von Montag bis Donnerstag, 8:00 bis 12:00 und 13:30 bis 17:00 Uhr, zur Verfügung.
  • E-Mail: Senden Sie uns eine E-Mail an mouttet@accountit.ch. Wir bemühen uns, alle Anfragen innerhalb von 24 Stunden zu beantworten.
  • Kontaktformular: Nutzen Sie das Kontaktformular. Geben Sie einfach Ihre Kontaktdaten und Ihre Frage ein, und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.
  • Persönliches Gespräch: Vereinbaren Sie einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch in unserem Büro.

Wie tauschen wir Dokumente aus?

1. Elektronischer Dokumentenaustausch:

  • E-Mail: Sie können uns Dokumente per E-Mail an mouttet@accountit.ch senden. Für vertrauliche Dokumente empfehlen wir Ihnen jedoch, die Dokumente auf unserer Cloud-Plattform hochzuladen (vgl. nächster Punkt).
  • Sichere Cloud-Plattform: Nutzen Sie die sichere Cloud-Plattform Deepbox (der Firma Abacus), um mit uns Dokumente auszutauschen. Auf Anfrage senden wir Ihnen gerne einen Einladungslink. Zur Benutzung muss ein Konto mit Benutzername und Passwort erstellt werden.

2. Persönliche Übergabe / Einwurf in Briefkasten

  • Vor Ort: Sie können die Dokumente in unseren Briefkasten (weiss, links neben den beiden Doppelgaragen) einwerfen. Falls Sie eine persönliche Übergabe wünschen, bitten wir Sie um Terminvereinbarung, da wir oft in Kundenterminen besetzt oder bei Kunden vor Ort sind.

3. Post: 

  • Sie können uns die Dokumente per Post an die folgende Adresse senden: Accountit AG, Unter Bendlehn 30, 9042 Speicher

Sind meine Daten bei Ihnen sicher?

Ja, Ihre Daten sind bei uns sicher. Unsere IT-Infrastruktur wird regelmässig gewartet und aktualisiert, um den neuesten Sicherheitsstandards zu entsprechen. Wir setzen Firewalls, Anti-Virus-Software und andere Sicherheitsmassnahmen ein, um unsere Systeme zu schützen. Zudem werden regelmässig Backups erstellt.


Unterliegen Sie der Schweigepflicht?

Ja, wir unterliegen der Schweigepflicht. Als Ihr Treuhänder nehmen wir die Vertraulichkeit Ihrer Daten und Informationen sehr ernst. Wir sind gesetzlich verpflichtet, alle Informationen, die Sie uns anvertrauen, streng vertraulich zu behandeln. Diese Pflicht gilt sowohl für persönliche als auch für geschäftliche Informationen und umfasst alle Daten, die Sie uns im Rahmen unserer Dienstleistungen zur Verfügung stellen.


Buchhaltung

Bin ich zur Buchführung verpflichtet?

  • Einzelfirmen / Selbständigerwerbende: Mit einem jährlichen Umsatz unter 500'000 CHF sind Sie lediglich verpflichtet, eine einfache Buchhaltung zu führen, die die Einnahmen, Ausgaben und die Vermögenslage dokumentiert. Ab einem Umsatz von 500'000 CHF pro Jahr müssen Sie eine doppelte Buchhaltung führen und zusätzliche Anforderungen erfüllen.
  • Gesellschaften (GmbH, AG): Gesellschaften sind stets verpflichtet, eine doppelte Buchhaltung zu führen und weitere gesetzliche Anforderungen zu erfüllen - unabhängig vom Umsatz.

Auch wenn Sie gesetzlich nicht zur doppelten Buchführung verpflichtet sind, kann es sinnvoll sein, eine umfassende Buchhaltung zu führen, um einen besseren Überblick über Ihre finanzielle Situation zu haben und fundierte Geschäftsentscheidungen treffen zu können. Wir können Ihnen dabei helfen, die für Ihre spezifische Situation geltenden Buchführungspflichten zu verstehen und zu erfüllen.


Welche Unterlagen muss ich bereitstellen?

 

Nachdem Sie uns mit der Buchführung beauftragt haben, stellen wir Ihnen eine - auf Sie individuell abgestimmte - Checkliste für die Zusammenstellung der Unterlagen zu Verfügung. Bei Fragen oder Unsicherheiten unterstützen wir Sie gerne.


Welche Unterlagen muss ich wie lange aufbewahren?

  • Allgemeine Aufbewahrungsfrist für Geschäftsunterlagen: 10 Jahre.
  • Aufbewahrungsart: Unterlagen können sowohl in Papierform als auch elektronisch aufbewahrt werden, solange die elektronischen Dokumente den gesetzlichen Anforderungen entsprechen und jederzeit lesbar gemacht werden können.
  • Originalbelege: Es ist wichtig, dass Originalbelege aufbewahrt werden. Für steuerliche Zwecke müssen Originalrechnungen und Quittungen vorhanden sein.

Es ist ratsam, ein systematisches Archivierungssystem zu etablieren, das sicherstellt, dass alle relevanten Unterlagen vollständig und übersichtlich aufbewahrt werden. Wir können Sie dabei unterstützen, ein solches System einzurichten und sicherzustellen, dass Sie alle gesetzlichen Anforderungen erfüllen.


Bin ich mehrwertsteuer-pflichtig?

Ein Unternehmen wird mehrwertsteuerpflichtig, wenn es innerhalb eines Kalenderjahres einen Umsatz von mehr als 100'000 CHF aus steuerbaren Leistungen erzielt. Dabei wird der weltweite Umsatz berücksichtigt, nicht nur der in der Schweiz erzielte Umsatz. Ab wann Sie steuerpflichtig werden und welche Leistungen steuerbar sind, schauen wir gerne mit Ihnen gemeinsam im Detail an.


Mit welchen Buchhaltungs-programmen arbeiten Sie?

Wir arbeiten mit den Programmen Abacus (für umfangreichere Buchhaltungen) und mit Banana Buchhaltung+. 

 

Die Buchführung mit dem Programm Bexio bieten wir nicht an.


Wie viel Kostet die Buchführung und die Erstellung des Jahresabschlusses?

Die Kosten hängen von verschiedenen Faktoren ab, wie der Anzahl der Belege pro Monat, der Grösse des Unternehmens (Anzahl der Mitarbeitenden), der Mehrwertsteuerpflicht und anderen individuellen Anforderungen. Für unsere Dienstleistungen verrechnen wir einen Stundensatz von CHF 120. Die Gesamtkosten können daher je nach dem spezifischen Umfang und den Bedürfnissen Ihres Unternehmens variieren. 


Steuerberatung / Steuererklärungen

Welche Unterlagen benötigen Sie von mir für die Erstellung meiner Steuererklärung?

Sie finden hier unsere Checkliste für die Zusammenstellung der benötigten Unterlagen.


Können Sie mir helfen, Steuererklärungen für mehrere Jahre rückwirkend einzureichen?

Nach der abgelaufenen Einreichungsfrist können nur noch Steuererklärungen eingereicht werden, die noch nicht durch das Steueramt nach Ermessen veranlagt worden sind bzw. wenn die Einsprachefrist der Ermessensveranlagung (30 Tage) noch nicht abgelaufen ist. Wir können Ihnen dabei helfen und empfehlen, schnellstmöglich mit uns Kontakt aufzunehmen.


Wie viel kostet die Erstellung meiner Steuererklärung bei Ihnen?

Hier finden Sie Hinweise zu unseren Preisen für die Erstellung von Steuererklärungen.


Bieten Sie auch die Prüfung von selbst ausgefüllten Steuererklärungen an?

Ja. Nachdem Sie uns die vorbereitete Steuererklärung inklusive der notwendigen Unterlagen zu Verfügung gestellt haben, prüfen wir diese auf allfällige Fehler oder Steuerspar-Potenziale. Sie erhalten von uns anschliessend eine schriftliche Rückmeldung.


Wie lange dauert es in der Regel, bis meine Steuererklärung bearbeitet wird?

  • Januar bis Juni: ca. 4 - 6 Wochen
  • Restliche Monate: ca. 3 Wochen

Wie gehen Sie mit eventuellen Nachfragen vom Steueramt um?

In Ihrer Steuererklärung benennen wir uns als Ansprechpartner für Rückfragen und stellen sicher, dass wir dem Steueramt alle angeforderten Unterlagen und Informationen zeitnah bereitstellen. Sollten uns Angaben nicht bekannt sein, nehmen wir umgehend Kontakt mit Ihnen auf.

 

Gelegentlich kann es vorkommen, dass das Steueramt dennoch direkt mit Ihnen in Kontakt tritt. Auch in diesem Fall stehen wir Ihnen bei Fragen oder Unsicherheiten jederzeit zur Verfügung.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Kontaktieren Sie uns!

Accountit AG

Unter Bendlehn 30

9042 Speicher

Tel. +41 78 222 27 20 (Wir sind auch über Whatsapp erreichbar)

mouttet@accountit.ch

 

Bürozeiten: Montag bis Donnerstag

08:00 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 17:00